Versicherung jährlich oder monatlich zahlen: Was ist günstiger?

04.05.2022 • 2 min

Ein Kalender, der auf einem Tisch liegt.

Bildquelle: Foto von Debby Hudson (https://unsplash.com/@hudsoncrafted)

Jährliche, halbjährliche, quartalsweise, monatliche Zahlung? Was ist das Beste? 🤔 Wir, von der Versicherungs-App Sophia, erklären dir hier, worauf du achten solltest und wie viel Geld du dir sparen kannst 👇

Bei jährlicher Zahlung erhältst du einen Rabatt auf deine Versicherung

Wenn du deine Versicherungsprämie monatlich, quartalsweise oder halbjährlich zahlst, verrechnet dir der Versicherer normalerweise eine höhere Prämie im Vergleich zur jährlichen Zahlung. Das wird auch Unterjährigkeitszuschlag genannt.

❇️ Unser Tipp: Bei einem jährlichen Zahlungsintervall gewährt dir die Versicherung meist einen Rabatt in der Höhe von 2 bis 3%.

Bei der KFZ-Versicherung kannst du mit jährlicher Zahlung am meisten sparen

Die Prämie deiner KFZ-Versicherung beinhaltet eine motorbezogene Versicherungssteuer. Die Höhe dieser Steuer ist abhängig von der Motorleistung und von deinem gewünschten Zahlungsintervall.

Die niedrigste motorbezogene Versicherungssteuer bezahlst du bei jährlicher Zahlung. Falls du einen anderen Intervall bevorzugst, kommt es zu Zuschlägen:

  • monatliche Zahlung: +10%
  • quartalsweise Zahlung: +8%
  • halbjährliche Zahlung: +6%

ℹ️ Info: Durch eine Gesetzesänderung fallen die Zuschläge für die motorbezogene Versicherungssteuer nicht mehr an, wenn dein KFZ nach dem 01.10.2020 das erste Mal zugelassen wurde.

❇️ Unser Tipp: Zahle deine KFZ-Versicherung jährlich. Alternativ quartalsweise oder halbjährlich. Damit sparst du dir am meisten.

Du möchtest noch mehr Tipps, wie du bei deiner KFZ-Versicherung sparen kannst? Dann lies unseren Blogpost Autoversicherung: 7 Tipps, wie du dir Geld sparen kannst

Welchen Zahlungsintervall soll ich bevorzugen?

Grundsätzlich kommt das ganz auf deine Vorlieben und finanziellen Verhältnisse an. Bei manchen Versicherern gibt es auch keine Aufschläge, wenn du nicht jährlich zahlst. Wir empfehlen dir im Zweifelsfall eine jährliche Zahlung zu bevorzugen, da du dir dabei am meisten Geld sparen kannst.

Bei gewissen Versicherungssparten (zum Beispiel: Krankenzusatzversicherung) ist eine monatliche Zahlung aber Usus und es kommt zu keiner höheren Prämie im Vergleich zur jährlichen Zahlung.

❗️ Aber Achtung: Sollte die Versicherungsprämie aber für eine monatliche Zahlung zu gering sein, könnte es vorkommen, dass der Versicherer keine monatliche Zahlung zulässt und du quartalsweise, halbjährlich oder jährlich zahlen musst.

➡️ Unser Fazit

Abhängig von deinen Vorlieben und finanziellen Verhältnissen, empfehlen wir dir deine Versicherungen, soweit es geht, jährlich zu zahlen. Damit ersparst du dir 2-3% an Versicherungsprämie. Falls dein KFZ vor dem 01.10.2020 das erste Mal zugelassen wurde, ersparst du dir mit einer jährlichen Zahlung bis zu 10% motorbezogene Versicherungssteuer.

Versicherungen sind nicht so dein Ding? Dann lass Sophia ran.

Sophia hilft dir die passende Versicherung für dich und dein nächstes Abenteuer zu finden. So sparst du dir nicht nur Geld sondern auch Nerven. Sophia kümmert sich um deine Versicherungssituation, damit du es nicht musst. Registriere dich jetzt!

Download.
Do it. Do it now!

Sophia kümmert sich um deine Versicherungs­situation, damit du es nicht musst. Sie ist bereit, du auch?

Screenshot der Versicherungs-App Sophia

Du hast Fragen?
Schreib uns.

Wir freuen uns über deine Nachricht. Memes and Gifs always welcome!