Versicherung gegen Entführung & Lösegeldversicherung

10.08.2022 • 3 min

Ein Containerschiff mitten am Meer.

Bildquelle: Foto von Vidar Nordli-Mathisen (https://unsplash.com/@vidarnm)

Du träumst davon, dass dich Piraten, Entführer oder Aliens kidnappen und möchtest dich dagegen versichern? 😲 Kein Problem sagen wir, von der Versicherungs-App Sophia, und zeigen dir in diesem Blogpost, welche Versicherungen es gegen Entführung gibt 👇

Gibt es eine Versicherung gegen Entführung?

Versichern kann man sich bekanntlich gegen vieles. Aber auch gegen eine Entführung? Ja!

Wie es bei Versicherungen nunmal so ist, kann eine Versicherung deine Entführung nicht verhindern, jedoch kann sie dich vor den finanziellen Folgen einer Entführung schützen.

Eine solche Versicherung gegen Entführung wird Lösegeldversicherung, Entführungsversicherung, Kidnapping-Versicherung oder auch Kidnap & Ransom Versicherung genannt.

Wogegen schützt mich eine Versicherung gegen Entführung?

Wie der Name schon sagt, übernimmt eine Lösegeldversicherung das bezahlte Lösegeld und schickt im Falle einer Entführung einen Krisenberater, der die Verhandlung mit den Entführern übernimmt.

Ein wichtiger Aspekt einer Versicherung gegen Entführung ist auch die Prävention. So bieten Versicherer ein Training zur Vermeidung von Entführungen an. Die Teilnahme ist für den Versicherungsschutz mitunter sogar verpflichtend.

Folgende Kosten deckt eine Entführungsversicherung zusätzlich:

  • Rehabilitationskosten
  • Kosmetische Operationen
  • Rücktransport oder Evakuierung
  • Personenschutz
  • Dolmetscher
  • Psychologische Betreuung

Wer benötigt eine Versicherung gegen Entführung?

Wie oft hast du dir schon Sorgen gemacht, dass du entführt wirst und für dich Lösegeld gefordert wird? Hoffentlich noch nicht so oft – und vermutlich brauchst du auch keine Entführungsversicherung.

Eine Versicherung gegen Entführung wird hauptsächlich von Unternehmen abgeschlossen, deren Mitarbeiter in besonders gefährlichen Regionen tätig sind. Zu diesen Regionen zählen Lateinamerika, Nordafrika oder der Nahe Osten. Auch für Reedereien zur Absicherung gegen die Bedrohung durch Piraterie oder vermögende Privatpersonen sind Versicherungen gegen Entführung ein Thema.

Wer hat eine Versicherung gegen Entführung?

Wer eine Kidnap & Ransom Versicherung abgeschlossen hat, wirst du vermutlich nie erfahren. Entführungsversicherungen sind ein verschwiegenes Thema. Es gibt die Befürchtung, dass das Vorhandensein einer entsprechenden Versicherung potenzielle Entführer zusätzlich motivieren könnte.

Als Versicherungsnehmer*in einer Entführungsversicherung darfst du niemandem (oder nur wenigen Personen, die dann ebenfalls zur Verschwiegenheit verpflichtet sind) von deiner Versicherung erzählen.

Generell findet man zu Entführungsversicherung wenig Informationen. In Deutschland waren diese bis 1998 verboten und dürfen noch immer nicht beworben werden.

➡️ Unser Fazit

Egal ob du dich vor einer Entführung durch Piraten, Lösegelderpresser oder Aliens (richtig gelesen, dafür gibt es die Alienversicherung) versichern möchtest, eine passende Versicherung gibt es auch hierfür. Entführungen sind natürlich ein ernstes Thema – wir wünschen dir, dass du nie ernsthaft damit konfrontiert bist!

Du möchtest dich gegen eine Entführung absichern, weißt aber nicht wie?

Ganz ehrlich, wir von Sophia sind auch keine Expert*innen für Versicherungen gegen Entführungen. Dafür kennen wir uns umso besser mit Versicherungen aus, die du wirklich brauchst. Egal ob Wohnung, Auto, Gesundheit oder das Wohlergehen deiner Katzen … wir kümmern uns um deine Versicherungen, damit du es nicht musst! Möchtest du richtig versichert sein? Dann registriere dich jetzt!

Download.
Do it. Do it now!

Sophia kümmert sich um deine Versicherungs­situation, damit du es nicht musst. Sie ist bereit, du auch?

Screenshot der Versicherungs-App Sophia

Du hast Fragen?
Schreib uns.

Wir freuen uns über deine Nachricht. Memes and Gifs always welcome!